SREC 170/30R-PP-IT

Das Produkt ersetzt den elektromeschanische Feldservoregler, der den 2100 PS Diesel-elektrischen Lokomotiven ausstattet,und regulliert den Strom von der Wiklung der eigene Erregung des hauptsächliches Generators, befehlt die Stuffen von Feldentnehmung, schützt den Antriebsmotoren gegen Hochspannung und schützt gegen Gleitung und auf den Hochspannung auf Motorengruppen.
Minimale Speisespannung: 110Vcc Nominelle Speisespannung: 170Vcc Ausgangsströme: 3,6...28A nach Schiebersposition (0-40), Speisespannung (170Vcc) unddie Resistenz der geschalteter Last (5,4Ù) Spannungswert des Generators im Begrenzungsregime: 950V±3% Maximaler Wert der Generatorspannung, der den Ueberspannungschutz auslöst: 1050V±3% Ueberlastungschutz auf Motorengruppen: 1450Acc±1% Speicherung der aktivierten Schützen für jede Motorengruppe Normale oder automatische Wiederarmierungsmöglichkeit Gleitschutz nach MT-Gruppen Strom und MT Spannung mit zwei Aktivierungschwellen durch soft Logik Die automatische Veränderung des Regelungscharakteristikens entsprechend den Wert und die Steigung des excitatie Stroms im Falle des Funktionierungs mit dem elektrischen Zugheizungsanlage.