MT-01

Es wird benutzt als Schnittstelle zwischen den Starkstromkreise der Lokomotive und die Analogeingänge der Bordcomputer, anpassend die elektrische Werte in den Lokomotivenschaltungen zum Signale mit reduzierten Niveau, vereinigt und galvanisch getrennt.

MT-01

Eingangswerte: U11= 0…500 VAC U21= 0…140 VDC I11= 0…7,5 A AC I21= 0…7,5 A AC I31= 0…20 ADC Ausgangswerte: U12= 0…10 VDC U22= 0…10 VDC I12= 0…20 mADC I22= 0…20 mADC I32= 0….20 mADC